Konstruktion und Bau eines Kaltwintergarten durch Grünhaus. Partner von: Wintergarten-Ratgeber.de

Bild: ABC Gruenhaus Wintergarten

Frage:

Leider haben wir seit ca. einem dreiviertel Jahr ein riesiges Problem. Mit einer Frontscheibe (je ca. 2x1m) fing es an und nun sind es schon 3 Stück!

Zwischen den beiden – herstellerseitig dicht verbundenen – Glasscheiben sammelt sich das Wasser. Und zwar so schlimm, dass sie allesamt je nach Temperaturen innen „belaufen“ sind. Eigentlich müsste das Ganze einen Imageverlust für den Hersteller des WG sein, aber dieser hat uns lediglich neue Scheiben zum Kauf angeboten! Der Wintergarten ist jetzt 3 Jahre alt, Garantie gilt also lt. Erbauer nicht mehr.

Was sollen wir tun? Was, wenn die neuen Scheiben genau solch ein Schrott sind?


Antwort:

Normalerweise ist solch ein Schaden nach 3 Jahren nicht zu erwarten. Ich vermute, daß die satische Konstruktion Spannungen verursacht, welche den Randverbund zerstören. Wenn kein UV sicherer Randverbund verwendet wurde, können derartige Erscheinungen auch auftreten. Physikalisch gesehen handelt es sich um Tauwasserbildung aufgrund von Taupunktunterschreitung.

Nichts austauschen, bevor die Ursache nicht exakt ermittelt ist. Die Befürchtung ist völlig korrekt.

Übrigens bei falscher Statik geht die Haftung über 3 Jahre hinaus. Sollte es an der Statik liegen (vom WiGa-Techniker) falsch berechnet, haftet der Erzeuger länger als drei Jahre (Mängelrüge) versteckter Mangel. Von wem wurde das Glas erzeugt ? Welches Glas wurde verkauft „Typ“ ? Und welches montiert; etc.etc.

Bei allen Fragen hilfreich unsere Checkliste.
Einfach downloaden oder mal reinschauen!

Geschätzte Hersteller

Renommierte Hersteller

Sunshine Wintergarten – Wohnqualität & Lebensstil.

Sunshine Wintergärten

Ratgeber

Special Systems

Social Media

Geschätzte Hersteller