Sie sind hier: Leitseite / Ratgeber / Planung / Staatl. Förderung
Mittwoch, 22. April 2015
Schennjesse Bausatz

Steuerliche Förderung

Bild: Zitzmann Wintergartenbau

Grundförderung

Für den Erwerb von Neu- oder Altbauten, den Ausbau oder die Erweiterung einer Immobilie erhalten Sie eine Grundförderung.

Die Grundförderung ist ein Zuschuss in Höhe von 2,5 Prozent (bei Altbau, Ausbau, Erweiterung) bzw. 5 Prozent (bei Neubau) der Herstellungs- bzw. Anschaffungskosten, max. jedoch 1.278 Euro pro Jahr (bei Altbau, Ausbau, Erweiterung) bzw. 2.556 Euro pro Jahr (bei Neubau).

Der Zuschuss wird 8 Jahre lang ab Fertigstellung bzw. Anschaffung und ab Beginn der Nutzung zu eigenen Wohnzwecken jedes Jahr am 15. März direkt ausgezahlt.

Kinderzulage

Die Kinderzulage ist ein Zuschuss von 767 Euro pro Jahr für jedes zum Haushalt des Steuerpflichtigen gehörende Kind, für das Anspruch auf einen Freibetrag für Kinder oder Kindergeld besteht.

Der Zuschuss wird 8 Jahre ab Fertigstellung des Objektes bzw. der Anschaffung und ab Beginn der Nutzung zu eigenen Wohnzwecken direkt ausgezahlt.

Voraussetzung für den Erhalt der Kinderzulage ist der Erhalt der Grundförderung.

Staatliche Förderung

KfW-Förderung: Jetzt gibt's Staatsgeld für Bauherren

Die Bundesregierung erklärte im Januar 2010, dass sie energiebewusstes Bauen stärker mit Finanzmitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau fördern wird. Die finanziellen Mittel sind aber noch nicht geklärt.

weiterlesen

 

Soziale Medien

Mittwoch 18. Februar 2015

Hochwertige Innenjalousien im Wintergarten

Innenjalousien sind ein beliebtes Mittel, um im Wintergarten für Schatten zu sorgen. Dabei gibt es heute schon eine reiche Auswahl an Innenjalousien und sicherlich wird sich auch das perfekte Modell für die eigenen...


Sonntag 15. Februar 2015

Solarlux Glashaus-Aktion 2015

Wir sind dann mal raus! Sommer, Sonne, frische Luft: Ein Tag im Grünen weckt neue Lebensgeister, macht den Kopf frei und hebt die Stimmung. Warum also nicht ganzjähriges...


Freitag 19. September 2014

Energieausweis: Ab dem 1.5.2014 gelten neue Regelungen

Am 1.5.2014 ist die neue Energiesparverordnung (EnEV 2014) in Kraft getreten, die unter anderem die energetischen Mindestanforderungen für bestehende Immobilien und Neubauten neu...


Inhalt anfordern