Terrassenüberdachung/Terrassendach

Der Wunsch nach Wohnqualität und kultiviertem Lebensstil sind die Gründe für die Beliebtheit von Wintergärten und Glasarchitektur.

Überdachung: Sunshine GmbH

Sehr oft wünschen sich Hausbesitzer einen zusätzlichen Raum in ihrem Haus, dabei vergessen sie häufig, dass an ihr Haus eine Terrasse anschließt. Eine Terrassenüberdachung erweitert das Haus ganz problemlos und bietet einen geschützten Platz in der Natur.

Natürlich finden sich hier die verschiedensten Modelle, Bauweisen, Materialien, etc.. Letztendlich stellt sich noch die Frage, ob die gewünschte Terrassenüberdachung selbst angebracht werden kann, oder ob das lieber einem Profi überlassen werden soll. Prinzipiell kann festgehalten werden, dass es ein relativ geringer Aufwand ist, eine Fertigkonstruktion zusammen zu setzten – für jemanden, der über ein mittleres bis fortgeschrittenes handwerkliches Geschick vorweisen kann.

Konstruktionsvielfalt

Zum Beispiel besteht eine sehr hübsche, leicht italienisch angehauchte Konstruktion aus imprägnierten Nadelhölzern, welche meist den Namen „Pergola Toscana“ trägt.

Diese verleiht mit ihren geschwungenen, attraktiven Sparren ein überaus mediterranes Ambiente. Natürlich kann auch bei dieser Konstruktion eine Brüstung optional ergänzt werden.

Holz

Wer es lieber etwas rustikaler möchte, der kann seine Terrassenüberdachung aus schlichten imprägniertem Lärchehölzern bauen / bauen lassen. Die sehr gerade Bauweise überzeugt mit ihrer Stabilität, Haltbarkeit und Härte.

Die Hersteller garantieren, dass diese Art von Terrassenüberdachung eine sehr lange Lebensdauer mit sich bringt, was mit den enthaltenen Harzen und Ölen in den Lärchhölzern begründet werden kann. Durch die hochwertige Verarbeitung der Hölzer fällt eine chemische Behandlung weg, welche vor Regen und Wettereinflüssen schützen soll. Der Besitzer einer solchen Terrassenüberdachung liebt es grob und natürlich, somit wird er auch an den bald entstehenden Rissen und dem Harzaustritt gefallen finden.

Des Weiteren existiert auf dem Markt eine Konstruktion aus Leimholz; diese Bauweise birgt eine verbesserte statische Eigenschaft für Tiefen bis zu 400 Zentimeter, zudem werden Rissbildungen größtenteils durch das Leimholz verhindert. Es ist verwindungsarm, formstabil und masshaltig – eine Alternative zur Terrassenüberdachung aus Lärchenhölzern.

Aluminium

Wer gerne auf Holz verzichten möchte, da es auch nicht zum Stil des gesamten Hauses passt, für den gibt es auch im Bereich der Terrassenüberdachungen eine Lösung.

Einige Firmen bieten die Konstruktionen aus Aluminium oder Metall.

Selbstbau

Wer nur wenig Ahnung von Holz, Werkzeug und Schrauben hat, sollte lieber ein wenig Geld in die Aufbaufirma investieren. Auf dem Markt finden sich genügend Anbieter, und auch Konstruktionen sowie Materialien variieren – jedenfalls kann eine Terrassenüberdachung ganz nach Geschmack und individuellen Wünschen erbaut werden.

Es gibt sie verschnörkelt, gerade, rund, quadratisch, schlicht, aufwändig, individuell und einfach – Terrassenüberdachungen bieten für jeden Geschmack die richtige Konstruktion

Renommierte Hersteller

Sunshine Wintergarten – Wohnqualität & Lebensstil.

Sunshine Wintergärten

Ratgeber

Special Systems

Social Media

Geschätzte Hersteller