Sie sind hier: Leitseite / Ratgeber
Donnerstag, 23. Juli 2015
Bahlburg GmbH - Wiesmoor

Blickpunkt Wintergarten

Oase der Erholung

Wintergarten Innenansicht
Bild: Sunshine GmbH

Eine Oase der Erholung soll Ihr Wintergarten werden. Vor die Erholung aber haben die Menschen und die Natur den Schweiß gesetzt.Bevor Sie die Vorzüge Ihres eigenen Wintergartens genießen und sich in ihm entspannen können, bedarf es einiger Vorarbeit.

Ein Wintergarten muss sorgfältig geplant werden, damit er später Ihren Vorstellungen entspricht. Ihre Vorstellung muss sich aber auch an dem orientieren, was ein Wintergarten überhaupt leisten kann. Sonst sind Frust und Ärger vorprogrammiert.

Gehen Sie also mit einer möglichst vollständigen Liste(Checkliste) Ihrer Vorstellungen und Wünsche bezüglich der Gestaltung und Nutzung Ihres Wintergarten zu einem Fachmann Ihres Vertrauens, der mit Ihnen die einzelnen Punkte wie Standort, Nutzung, Glasart, Belüftung, Beschattung, Heizung und Beleuchtung bespricht.

Aluminiumwintergarten

Wintergarten Aluminium
Bild: Solarlux GmbH

Aluminium ist ein deutlich leichtes Material bei hoher Tragefestigkeit – es läßt sich einfach zu anspruchsvollen Profilen verarbeiten. Zudem können mit Aluminium große Spannweiten mit relativ schlanken-filigranen Profilen gemeistert werden...

weiterlesen

Holz/Alu Wintergarten

Wintergarten Aussen Alu innen Holz
Bild: Zitzmann Wintergartenbau

Holz ist eines der schönsten Naturmaterialen überhaupt, es steht im lebhaften Austausch mit unserer Umwelt und ist ein nachwachsender Rohstoff. Holz macht Häuser mit seiner einmaligen Ausstrahlung wohnlicher...

weiterlesen

Kunststoffwintergarten

Wintergarten aus Kunststoff
Bild: privat

Kunststoff-Profile im Wintergartenbau verdanken ihren Ursprung dem Kunststoff-Fensterbau. Als kostengünstiges und pflegeleichtes Material sind sie vor allem bei kleineren Glasbauten besonders beliebt und werden oft eingesetzt...

weiterlesen

Glas

Belastungstest VSG
Bild: Saint-Gobian

Aufgrund des hohen Glasanteils und der relativ geringen Baumasse sind Wintergärten thermisch labil, d.h., sie werden schnell warm, kühlen aber auch schnell wieder aus. Wie schnell beides vor sich geht, hängt vom g-Wert und (u-) k-Wert der Verglasung ab...

weiterlesen

Beschattung

Wintergarten mit Aussenbeschattung
Bild: privat

Wo viel Licht gewünscht ist, braucht man auch viel Schatten. Alle Glasflächen, die von der Sonne direkt angestrahlt werden, sind auch vor ihr zu schützen. Das gilt insbesondere für Fensterfronten nach Süden aber auch Osten und Westen...

weiterlesen

Heizung/Lüftung

Wintergarten Aussenansicht
Bild: Sunshine Wintergarten

Ein Wintergarten, welcher ganzjährig genutzt werden soll, muss entsprechend beheiz- und belüftbar sein. Durch den oft bedeckten Himmel und die kurze Sonnenscheindauer in der Winterzeit reicht der Energieeinfall tagsüber nicht aus, um den Wintergarten...

weiterlesen

 

Soziale Medien

Innenansicht Aluminium Wintergarten
Mittwoch 01. Juli 2015

Wintergarten im Sommer nutzen - Tipps im Überblick

Wer heute an den Hausbau denkt, hat eine ganze Liste mit verschiedenen Punkten abzuarbeiten. Neben Fragen der Energieeinsparung durch die richtige Wärmedämmung will man das Haus zu einer Wellnessoase machen. Schließlich...


Montag 15. Juni 2015

Zangenberg TWINSTOR: Traditionelle Alternativen zu Wintergärten

Ein Wintergarten ist für viele Hausbewohner ein zusätzliches Zimmer, das vom Frühling bis in den Herbst intensiv genutzt wird. Da gerade in diesen Jahreszeiten der Raum zur...


Mittwoch 18. Februar 2015

Hochwertige Innenjalousien im Wintergarten

Innenjalousien sind ein beliebtes Mittel, um im Wintergarten für Schatten zu sorgen. Dabei gibt es heute schon eine reiche Auswahl an Innenjalousien und sicherlich wird sich auch...


Inhalt anfordern