Sie sind hier: Leitseite / Ratgeber / Heizung/Klima / Heizleisten
Mittwoch, 01. Juli 2015
Sunshine Wintergarten GmbH

Heizleisten - Sockelleistenheizung

Bild: privat
Bild: Variotherm.at

Gleichmäßige Wärmeverteilung im Wintergarten

Heizleisten (Warmwasserheizung) garantieren eine gleichmäßig konstante Wärmeverteilung, da sie - zumeist direkt an großen Glasflächen/Wandflächen angebracht - Kaltluft von außen perfekt abwehren.

Der dabei freigesetzte, relative hohe Strahlungswärmewert - ähnlich der angenehmen Empfindung von natürlichen Sonnenstrahlen - ermöglicht wohltuende Behaglichkeit in kürzester (Vorlauf-)Zeit, hilfreich vor allem bei temporären Wetterveränderungen.

Funktionalität

Erwärmen sich die uns umschließenden Wandflächen, bedürfen wir als gefühlte Wohligkeit einer sehr niedrigen Raumtemperatur, ein großer Pluspunkt für unsere Gesundheit.

Heizleisten ermöglichen eine zielbewusste Erwärmung der Wände/Flächen, an denen sie in äußerst geringer Bauhöhe/-Tiefe angebracht werden. Diese Wände/Flächen erwärmen sich von unten nach oben und reflektieren diese Wärme langzeitig in den Raum, in einheitlichen Temperaturen, zurück.

Die Temperaturunterschiede zwischen Boden und Decke betragen nur noch ca. 1°C. Leichtbauwände sowie Glas haben eine kürzere Wärme-Speicherkapazität als Ziegel oder Kalkstein. Die Auswahl der Wärmeerzeugung (z.B. Öl, Gas, Wärmepumpe, Strom, etc.) spielt dabei keine Rolle.

Vorteile

  • prompte Wärmeleistung
  • wirtschaftlich im Unterhalt
  • Energie sparend durch geringe Wasserinhalte
  • mit anderen Heizsystemen kombinierbar (z.B. Fußbodenheizung)
  • unkomplizierte Installation - auch nachträglich
  • relativ preiswerte Anschaffung - Selbstmontage
  • geringe Bauhöhe - optisch ansprechend an Glasflächen
  • vermeidet Feuchtigkeit an Wänden (keine Schimmelbildung)
  • geringe Luftbewegung - dienlich für Allergiker (wenig Staub)

Material

Bild: Variotherm.at
  • Die Heizleisten bestehen in ihrem Innersten aus einem Kupfer-Lamellenrohr.
  • Äußerlich besteht die Wahlmöglichkeit einer Holzverkleidung in mannigfachsten Holzarten bzw. Metallverkleidung in allen gebräuchlichen RAL-Farben.
  • Für Individualisten bietet sich die Möglichkeit der Optik in Naturstein, Fliesen, etc.
 

Soziale Medien

Innenansicht Aluminium Wintergarten
Mittwoch 01. Juli 2015

Wintergarten im Sommer nutzen - Tipps im Überblick

Wer heute an den Hausbau denkt, hat eine ganze Liste mit verschiedenen Punkten abzuarbeiten. Neben Fragen der Energieeinsparung durch die richtige Wärmedämmung will man das Haus zu einer Wellnessoase machen. Schließlich...


Montag 15. Juni 2015

Zangenberg TWINSTOR: Traditionelle Alternativen zu Wintergärten

Ein Wintergarten ist für viele Hausbewohner ein zusätzliches Zimmer, das vom Frühling bis in den Herbst intensiv genutzt wird. Da gerade in diesen Jahreszeiten der Raum zur...


Mittwoch 18. Februar 2015

Hochwertige Innenjalousien im Wintergarten

Innenjalousien sind ein beliebtes Mittel, um im Wintergarten für Schatten zu sorgen. Dabei gibt es heute schon eine reiche Auswahl an Innenjalousien und sicherlich wird sich auch...


Inhalt anfordern