Sie sind hier: Leitseite / Ratgeber / Belüftung / Natürliche Belüftung
Donnerstag, 19. Februar 2015
Bahlburg GmbH - Wiesmoor

Natürliche Belüftung

Die natürliche Lüftung bedient sich der Gesetze der Schwerkraft. Die Luft steigt mit der Erwärmung auf, und kann durch Öffnungen im Dach oder in den Seitenelementen abgeführt werden, während von außen kühlere Luft nachströmt.

Für die Effizienz der Lüftung sind zwei Kriterien besonders wichtig:

  • 1. Zu- und Abluftöffnungen müssen groß genug sein (ca. 30 - 40% der Grundfläche),
  • 2. der Temperaturunterschied zwischen Zu- und Abluft und somit der Abstand der Öffnungen muss möglichst groß sein.

Aus diesen Forderungen ergibt sich, dass möglichst im Dach und in Bodennähe verschließbare Öffnungen vorzusehen sind, z. B. Fenster. Diese Fenster sollten sich automatisch bei Erreichen der gewählten Grenztemperatur öffnen und auch wieder schließen, wenn die Witterungsverhältnisse ein geöffnetes Fenster nicht zulassen (Sturm, Regen).

 

Soziale Medien

Mittwoch 18. Februar 2015

Hochwertige Innenjalousien im Wintergarten

Innenjalousien sind ein beliebtes Mittel, um im Wintergarten für Schatten zu sorgen. Dabei gibt es heute schon eine reiche Auswahl an Innenjalousien und sicherlich wird sich auch das perfekte Modell für die eigenen...


Sonntag 15. Februar 2015

Solarlux Glashaus-Aktion 2015

Wir sind dann mal raus! Sommer, Sonne, frische Luft: Ein Tag im Grünen weckt neue Lebensgeister, macht den Kopf frei und hebt die Stimmung. Warum also nicht ganzjähriges...


Freitag 19. September 2014

Energieausweis: Ab dem 1.5.2014 gelten neue Regelungen

Am 1.5.2014 ist die neue Energiesparverordnung (EnEV 2014) in Kraft getreten, die unter anderem die energetischen Mindestanforderungen für bestehende Immobilien und Neubauten neu...


Inhalt anfordern