Warnung

Wintergarten Forum [alt]


Dieses Forum wurde aufgrund technischer Erweiterungen geschlossen.

Wir würden uns freuen, Sie in unserem neuem Forum begrüßen zu dürfen.


Wintergarten-Forum
Fragen und Antworten zu Wintergarten-Themen
» Allgemein » Sanierung eines Mahagoni Wintergartens oder neu machen ? » Threadansicht


Sanierung eines Mahagoni Wintergartens oder neu machen ?

Autor Thread - Seiten: > 1 <
000
19.02.2008, 21:27 Uhr
lotusblue


Hallo,

wir möchten unseren Wintergarten, der im Jahr 1989 gebaut wurde sanieren. Die Holzemente sind noch gut erhalten. Lohnt sich eine Sanierung oder würden die Experten hier im Forum einen kompletten Neubau empfehlen. Es soll eine gute und kostengünstige Wahl getroffen werden:

Der Wintergarten ist eine Erweiterung einer ehemaligen Terrasse und ist an zwei Mauern auf einem Betonfundament angebaut. Die Holzelemente bestehen aus einem Seitenteil mit vier Fenstern sowie einer großen Schiebetüranlage. Das Dachsystem besteht aus vier Doppelstegplatten. Es ist eine Heizung im Wintergarten vorhanden und es besteht eine thermische Trennung zum angrenzenden Wohnzimmer. Das verwendete Holz ist Mahagoni.

Da wir den Wintergarten künftig ganzjährig nutzen wollen, soll das Dachsystem komplett gegen eine neue Konstruktion mit Wärmeschutzverglasung getauscht werden. Weiterhin soll die vorhandene Verglasung der Seitenteile ebenfalls gegen Wäreschutzverglasung getauscht werden. Anschließen wollen wir den Wintergarten neu streichen.

Was spricht gegen unser Vorhaben ? Was würdet ihr empfehlen ?

Gruß
Reinhard
001
21.02.2008, 11:27 Uhr



ich glaube nicht das euer Wintergarten aus echtem Mahagoni ist, Tippe auf Sipo oder Meranti, egal, wenn das Holz noch ok ist, warum nicht erhalten, die Dachkonstruktion werdet ihr wechseln müssen, glaub nicht das sie bei Stegplatten aus Leimholz war, hier könnte man leicht ein thermisch getrenntes Aludach mit Wärmeschutzglas aufsetzen.
Natürlich habt ihr an den Fensterelementen immer noch eine Verglasung < 3,0
müßt ihr euch gut überlegen, bleibt immer ein Kompromiss
einfach mal durchrechen und Angebote einholen
--
Gruß aus Franken

http://www.wintergarten24.info
002
21.02.2008, 11:48 Uhr
Fairer


Hallo Lotusblue,

ich gebe vollkommen recht!
Ganz aus Mahagoni kann ich mir nicht wirklich vorstellen aber das ist nicht wirklich wichtig solange das Holz noch gut ist!

Wenn Ihr im Dachbereich, Holzleimbinder, verwendet wurden, könnt Ihr ohne weiteres auf Wärmeschutzglas umsteigen, jedoch wenn nicht, solltet Ihr überlegen eine Alukonstruktion mit thermischer Trennung zu verwenden!
Viel wichtiger wäre es das Ihr eine Wärme-Schutz-Verglasung im Dachbereich bekommt, denn die kann Euch bei Ganzjahresnutzung locker 600 - 1000 € im Jahr an Energieverlust sparen. Die Verglasung im senkrechten Bereich wird nachdem Alter des Wintergartens zu schätzen, bei höchstens 3,0 Ug- Wert liegen, auch hier ist es zu empfehlen zumindest das Glas zu tauschen!

Vielleicht findet Ihr hier etwas: http://www.wintergartenausstellung.de/

G Fairer
003
21.02.2008, 13:31 Uhr
lotusblue


Hallo

und vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten.

Wie erkenne ich denn, ob im Dachbereich Holzleimbinder verwendet wurde ?

Ich habe noch die alte Rechnung über den Wintergarten hier vorliegen. Demnach sind sowohl die Eckstützen, wie auch die Schiebetüranlage, Dachträgerbalken sowie die Fenster aus Mahagoni. Ich hab keine Ahnung ob der Wintergarten ganz aus Mahagoni ist und orientiere mich an Hand der vorliegenden Rechnung.

Ich vermute, das Problem wird die Größe der einzelnen Dachfelder sein, auf denen jetzt die Doppelstegplatten liegen. Diese haben folgende Maße: Die beiden äußeren Felder haben jeweis ein Breite von 122 cm x 300 cm, die beiden Inneren eine Breite von ca. 98 cm x 300 cm (gemessen an der Größe der Stegdoppelplatten). Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Konstruktion für das Gewicht von Isolierglas ausgelegt ist und einfach getauscht werden kann.

Wir haben geplant, das Fensterglas des Seitenelements ebenfalls gegen Isolierglas auszutauschen.

Gruß
Lotusblue

P.S. Der Wintergarten wohnt in Leer, Ostfriesland









Zitat:
Fairer postete
Hallo Lotusblue,

ich gebe vollkommen recht!
Ganz aus Mahagoni kann ich mir nicht wirklich vorstellen aber das ist nicht wirklich wichtig solange das Holz noch gut ist!

Wenn Ihr im Dachbereich, Holzleimbinder, verwendet wurden, könnt Ihr ohne weiteres auf Wärmeschutzglas umsteigen, jedoch wenn nicht, solltet Ihr überlegen eine Alukonstruktion mit thermischer Trennung zu verwenden!
Viel wichtiger wäre es das Ihr eine Wärme-Schutz-Verglasung im Dachbereich bekommt, denn die kann Euch bei Ganzjahresnutzung locker 600 - 1000 € im Jahr an Energieverlust sparen. Die Verglasung im senkrechten Bereich wird nachdem Alter des Wintergartens zu schätzen, bei höchstens 3,0 Ug- Wert liegen, auch hier ist es zu empfehlen zumindest das Glas zu tauschen!

Vielleicht findet Ihr hier etwas: http://www.wintergartenausstellung.de/

G Fairer

004
21.02.2008, 14:02 Uhr
Fairer


hm.............

normaler Weise kann man erkennen ob der Träger ( HOLZ ) zusammengeleimt ist, oder ob er klare Holzstrukturen aufweißt!
Wenn Die Balkenlage 122 cm als Zwischenmaß hat, so ist Sie wirklich nicht für Isolierglas ausgelegt!!

Du kommst also aus Leer. Ich aus Oldenburg. Vielleicht sollte ich mir das vor Ort mal anschauen, und vielleicht kann ich Dir dann eine Lösung anbieten!

G Fairer
005
21.02.2008, 14:33 Uhr
lotusblue


@ Fairer

Vielen Dank für das Angebot. Wenn Sie bei uns in der Gegend sind, können Sie sich den Wintergarten selbstverständlich gerne anschauen. Gibt es hier eine Möglichkeit für eine private Nachricht ?

Gruß
Lotusblue
006
21.02.2008, 14:47 Uhr
Fairer


Hallo Lotusbue,

scheinbar nicht wirklich, und Nr. gebe ich hier ungerne raus. Geben Sie mir doch bitte Ihre E-Mail Adresse und ich sende Ihnen meine Nr. zu! Dann bekommen Wir das bestimmt hin!!

G Fairer
007
21.02.2008, 16:36 Uhr
lotusblue


Zitat:
Fairer postete
Hallo Lotusbue,

scheinbar nicht wirklich, und Nr. gebe ich hier ungerne raus. Geben Sie mir doch bitte Ihre E-Mail Adresse und ich sende Ihnen meine Nr. zu! Dann bekommen Wir das bestimmt hin!!

G Fairer




@Fairer

reinhard.koopmann (ät) ewetel.net

Gruß
Lotusblue
Seiten: > 1 <     ]  



Forum Archiv FAQ      Wintergarten-Forum      Partnerseite alles zum Thema Wintergärten im Wintergarten-Ratgeber

Wintergarten - Leitfaden.NET  http://www.wintergarten-ratgeber.de/forum/tt-827-xml-sanierung-eines-mahagoni-wintergartens-oder-neu-machen-.html  Archiv

Forum Wintergarten Allgemein NEU  |  Forum Wintergarten - Technik Neu